Deutsch | English
Springe zu: Navigation
Sie befinden sich hier: Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus zu Salzburg > Home

Home

DAS SALZBURGER ADVENTSINGEN IM GROSSEN FESTSPIELHAUS

ist die Keimzelle und das große Vorbild der zahlreichen „Adventsingen“ im gesamten deutschsprachigen Raum. Im Jahre 1946 von Tobi Reiser d. Ä. aus der Taufe gehoben, erfreute sich das bis dahin nicht existente Genre „Adventsingen“ innerhalb kürzester Zeit großer Beliebtheit. Seit der Eröffnung des Großen Festspielhauses im Jahre 1960 wird das  mittlerweile international renommierte Adventfestival alljährlich auf dieser weltberühmten Bühne inszeniert.

Rund 1,6 Millionen Menschen haben diese einzigartige Veranstaltung im Salzburger Advent bisher erlebt. Mit über 150 Sängern, Musikanten, Schauspielern und Hirtenkindern aus Salzburg und der Bayerischen Nachbarschaft wird das adventliche Geschehen alljährlich aus einer neuen Perspektive betrachtet und von rund 36000 Besuchern begeistert aufgenommen.

Beim Salzburger Adventsingen, der beliebtesten und bedeutendsten Veranstaltung im Salzburger Advent, nehmen überlieferte Volkslieder und –weisen, vorgetragen von großartigen Sängern und Musikanten, einen breiten Raum ein. Neues kompositorisches Schaffen und ein szenisches Spiel fügen sich mit diesem reichen Schatz an Traditionen zu einem harmonischen Ganzen. Der Gesamtleiter Hans Köhl ist mit seinen künstlerischen Weggefährten bestrebt, dem adventlichen Geschehen eine zeitgemäße Deutung zu geben, die unser Herz und unsere Gefühlswelt berühren. Durch den Gegenwartsbezug wird der christliche Mythos zu einer erfrischenden, befreienden Botschaft, die mehr als nur vorweihnachtliche Romantik bietet.


Neuigkeiten

Ein junges Gesangs-Ensemble, der Salzburger Viergesang

wird heuer erstmals beim Salzburger Adventsingen zu erleben...

[mehr]
27.03.14