Partner

des Salzburger Adventsingens

Dankeschön!

Das Salzburger Adventsingen pflegt mit einigen Salzburger Unternehmen seit Jahren erfolgreiche Partnerschaften. Mit ihren großzügigen finanziellen und ideellen Beiträgen unterstützen diese Partner unsere kulturellen Projekte.
Und weil wir unsere zuverlässigen Partner in all der Zeit zu schätzen gelernt haben, wollen wir sie auch Ihnen wärmstens weiterempfehlen!

Stiegl

Braukunst auf höchster Stufe

Braukunst auf höchster Stufe
Dank seiner mehr als 500-jährigen Geschichte ist Stiegl ein prägender Teil der heimischen Bierkultur, die sich unter anderem in einer großen Biervielfalt ausdrückt. Neben den rund zwanzig Stiegl-Biersorten entstehen in einer kleinen „Hausbrauerei“ in der Stiegl-Brauwelt zusätzlich interessante kreative Bierkreationen.

Heimische Rohstoffe einzusetzen und respektvoll mit den natürlichen Ressourcen umzugehen, ist bei Stiegl oberste Prämisse. Und bei allem Tun steht der wertschätzende Umgang mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern im Vordergrund.

www.stiegl.at

Kulinarium Salzburg

Das Kulinarium Salzburg hat sich das Motto "...Integration mit Geschmack" mit viel Erfolg an die Fahnen geheftet. Ein Leitspruch, der auch uns mundet, und das in zweierlei Hinsicht: Erstens hilft dieses Projekt des Diakoniewerks jungen Menschen mit Behinderung oder Lernschwierigkeit dabei ihren selbstbestimmten Platz in der Arbeitswelt zu finden und zweitens kredenzt das Kulinarium Salzburg einfach sagenhaft gute Gerichte!

Wir finden: dieses Konzept hat Biss und gehört unterstützt! Und deshalb werden wir auch in Zukunft auf unseren Veranstaltungen Gaumenfreuden der rund 24 engagierten Mitarbeiter servieren.

www.diakoniewerk-salzburg.at/de/kulinarium_salzburg

Döllerers Genusswelten

Bei einem Besuch in Döllerers vielseitigen, kulinarischen und vinophilen Genusswelten in Golling erwartet einen das muntere Treiben der Großfamilie, die Gastfreundschaft liebt und lebt. Mit viel Freude und Engagement werden Gäste nicht nur im Vier-Sterne-Genießerhotel verwöhnt. Die 24 stilvollen Zimmer und Suiten verbinden Tradition und Moderne im historischen Ambiente.

Auch Andreas Döllerer vereint im Genießerrestaurant (Platz 1 im Falstaff Restaurantguide 2016) in seiner vielfach ausgezeichneten Küchenlinie „Cuisine Alpine“ Tradition und Moderne, indem er über seine Ansicht zum Begriff „Heimat“ gutbürgerliche Küche und regionale Produkte – von Bluntausaibling bis Tauernlamm – in die Neuzeit übersetzt. Seit mehr als 100 Jahren können heimatverbundene Schmankerln ebenso in behaglich legerer Atmosphäre, an schweren Holztischen rund um den Kachelofen, im Wirtshaus genossen werden.

Die angeschlossene Metzgerei und Feine Kost mit selbstgemachten Wurst-, Schinken- und Feinkostspezialiäten sowie Döllerers Enoteca und Weinhandel vor den Toren Gollings runden die Gaumenfreuden in Döllerers Genusswelten geschmackvoll ab.

www.doellerer.at

DomQuartier

Mehr als ein Museum

Eine einzigartige Tour de Baroque durch den Dom-und Residenzbereich
Hier ist bereits der Weg das Ziel: Der 1,3 Kilometer lange DomQuartier-Rundgang vermittelt ein außergewöhnliches Zusammenspiel von 1300 Jahren Geschichte, Kunst, Architektur und Musik. Er eröffnet originale barocke Erlebnisräume und ermöglicht eine spannende Zeitreise auf den Spuren der mächtigen Fürsterzbischöfe zu einer Zeit, als Salzburg ein souveränes und bedeutendes Geistliches Fürstentum des Heiligen Römischen Reichs gewesen ist.

Das DomQuartier Salzburg erzählt aber nicht nur in spannender Weise von Salzburgs Geschichte. Es ist auch ein Haus der Kunst. Neben Architektur, Deckenfresken, Stuckarbeiten und dekorativer Innenausstattung werden Schätze aus den reichen Kunstsammlungen des Landes, der Erzdiözese und der Erzabtei St. Peter dargeboten.

Öffnungszeiten 2017
Täglich, außer Dienstag, 10 bis 17 Uhr. Juli und August täglich geöffnet (Mittwoch bis 20 Uhr)
03.12.2017 bis 06.01.2018 täglich geöffnet. 24.12.2017 geschlossen.

Kontakt
DomQuartier Salzburg, Residenzplatz 1 / Domplatz 1a, 5020 Salzburg
Tel.: +43662 80422109, domquartier@salzburg.gv.at

www.domquartier.at

Leica Galerie

1976 begann die Geschichte der Leica Galerien in Wetzlar. 1994 kam New York als eigenständige Galerie hinzu und weitere Leica Galerien eröffneten. Heute existieren Galerien von Tokyo bis Los Angeles, von Singapore bis Salzburg, von Warschau bis Istanbul. Die Wahrnehmung der fotografischen Kunst ist in den verschiedenen Erdteilen und Ländern sehr unterschiedlich geprägt, die verschiedenen Galerien reflektieren das. Die Verbindung aller Galerien ist das Bekenntnis zur Fotografie als Kunst des genauen Sehens. Die Galerien sind ein integraler Bestandteil der Marke Leica und verbinden die Herkunft mit der Zukunft, der Fotografie als Kunst. 

www.leica-galerie-salzburg.at

 

So finden Sie uns

Ticketservice Salzburger Adventsingen
Salzburger Heimatwerk - Neue Residenz
A-5010 Salzburg, Residenzplatz 9

+43 (0)662 843 182
sbg.adventsingen@heimatwerk.at

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9.00 bis 14.00 Uhr

Routen planen:

Wir verwenden Cookies, um Ihren Website-Besuch für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.